Chamber Choir of Europe in Verona

Unter der Gesamtleitung von Massimiliano Caldi hat der Chamber Choir of Europe und das Orchester Filarmonica ITALIANO das Mozart Requiem im Teatro Ristori in Verona aufgeführt. Mit Sílvia Sabater Martínez (Sopran), Mercè Bruguera (Alt),
Santiago Sánchez (Tenor) und Daniel Weiler (Bass) stand ein ganz besonderes Solisten Quartett auf der Bühne. Iñaki Encina Oyón oblag die Choreinstudierung.



“..... Es ist nur richtig zu unterstreichen, dass Caldi einen Chor von großartigem Niveau und ein höchst professionelle Orchester zur Verfügung hatte: sie waren nicht nur in der Lage, seinen Intentionen Folge zu leisten, sondern auch den sehr getragenen Tempi. Alles in allem ein Job von hochwertiger Qualität, um dem Publikum eine niveauvolle Aufführung darzubieten....”

Zurück zur normalen Version