Romantisch verpackt: Dankeschön-Geschenke für Hochzeitsgäste einpacken

Manchmal möchte man nicht einfach nur „Danke“ sagen, sondern seine Dankbarkeit mit einem kleinen Präsent ausdrücken. So verteilen viele Brautpaare bei ihrer Hochzeit gerne eine Kleinigkeit an Freunde und Familie, um ihnen mit dieser Aufmerksamkeit zu zeigen, wie groß die Freude darüber ist, diesen besonderen Tag gemeinsam verbringen zu können. Hier finden Sie ein paar Anregungen, wie Sie solche Dankeschön-Geschenke originell verpacken können.

Hochzeitsmandeln im Geschenkbeutel

Eine nette Tradition ist es, seinen Gästen 5 weiße Hochzeitsmandeln zu überreichen. Diese 5 Mandeln stehen für Liebe, Glück, Gesundheit, Erfolg und Segen – ein schönes und passendes Geschenk für diesen besonderen Tag.

Wer sich für klassische Hochzeitsmandeln als Dankeschön-Geschenk entscheidet, muss deswegen noch lange nicht auf Originalität verzichten, sondern kann diese mit einer individuellen Verpackung aufwerten. Die Mandeln können etwa in einem transparenten Geschenkbeutel mit farbenfrohem Geschenkband übergeben werden, verziert mit einem kleinen Anhänger. Das kann ein ganz klassisches Symbol wie ein kleines Herz sein, oder etwas, zu dem das Brautpaar einen besonderen persönlichen Bezug hat – ein Schiff oder Anker, ein bestimmtes Tier oder ein spezieller Gegenstand. Um das Geschenk optisch aufzuwerten, können eine oder mehrere Mandeln in einer anderen Farbe dazugegeben und das Geschenkband farblich darauf abgestimmt werden. Schon haben sie ein kleines, persönliches Geschenk mit einer bedeutungsvollen Botschaft.

Kleinigkeiten in buntem Seidenpapier

Eine fröhliche und vor allem originelle Art, Dankeschön-Geschenke zu verpacken ist, sie einzeln in farbenfrohes oder metallisches Papier zu wickeln. Wenn Sie etwa kleine Glücksbringer, Schokolade-Konfekt, Münzen oder dergleichen verteilen möchten, dann rollen Sie diese einfach einzeln in buntes Seidenpapier, weiße Packpapiere oder metallisch glänzendes Papier und verteilen Sie die Kügelchen auf dem Tisch. Sorgen Sie dafür, dass genug Auswahl da ist und laden Sie Ihre Gäste dazu ein, sich bei den bunten Kugeln zu bedienen und sich mit dem Inhalt überraschen zu lassen – vor allem Ihre kleinen Gäste werden beim Aussuchen und Auspacken viel Spaß haben!

Leckereien im Glas oder in der Box

Dankeschön-Geschenke können auch wunderbar in Gläsern oder in Geschenkboxen, wie bei packanddesign.com erhältlich, präsentiert werden. Besonders passend zu diesem Anlass sind hochwertige Geschenkboxen in Herzform oder in romantischen Farben, mit hübschen Blumen oder Schleifen verziert und mit weißem Packpapier oder rosafarbenem Seidenpapier ausgelegt. Befüllen kann man diese Geschenkboxen mit allem, was passend erscheint: Das können selbstgebackene Kekse mit den Initialen des Brautpaars sein, Süßigkeiten, Pasta in Herzform oder andere feine Leckereien, die länger haltbar sind.

Originelle Geschenke, individuell verpackt

Die vorherigen Vorschläge sind ja schön und gut, aber Sie möchten gerne etwas Ausgefalleneres verschenken? Was Ihren Hochzeitsgästen sicher noch lange in Erinnerung bleibt, ist etwas, das Wurzeln schlägt, so wie ein kleines Bäumchen oder leckere Küchenkräuter. Diese können in einem farbenfrohen Topf übergeben werden, der mit passenden Motiven oder einem schönen herumgebundenen Tuch optisch aufgewertet wird. Eine andere Idee ist, Körbe mit Selbstgemachten wie Marmelade oder Sirup in schön verzierten Gläsern aufzustellen, bei denen sich Ihre Gäste selbst bedienen können – leckere Rezepte dafür gibt es hier!

Ob Sie sich nun für Hochzeitsmandeln, bunt verpackte Kleinigkeiten, Leckereien in Glas, Box oder Korb oder doch für ein Geschenk entscheiden, das Wurzeln schlägt – was zählt, ist die Geste. Wählen Sie also einfach das, was Ihnen am besten gefällt, und genießen Sie diesen besonderen Tag mit Familie und Freunden.

Zurück zur normalen Version